Baufinanzierung
Baufinanzierungsvergleich
Forward Darlehen
Fremdwährungsdarlehen
Baufinanzierung Angebot
Baufinanzierung
Versicherungen

Fertighaus - Massivhaus
Mietkautionsversicherung
Hausbau
Impressum


Baufinanzierung ohne Eigenkapital

Mit genügend Eigenkapital haben Sie immer bessere Chancen auf zinsgünstigere Baufinanzierungsdarlehen als ohne. Ist die Höhe der Baufinanzierung geringer als der veranschlagte Kaufpreis für eine Immobilie, bieten Sie Ihrer Bank die nötige Sicherheit. Bestimmte Banken veranlagen einen Risikoabschlag und beleihen nur bis zu einem Beleihungswert von 80%. Geht Ihre Baufinanzierung schief ist zumindest für die Bank genügend Sicherheit vorhanden.

Bringen Sie als Kreditnehmer kein Eigenkapital mit, dann benötigen Sie ein Baudarlehen, das den vollen Kaufpreis der Immobilie umfasst. Auch ohne Eigenkaptial liegen die Chancen nicht schlecht für ein Baudarlehen, wobei die Zinskosten bei der Baufinanzierung ohne Eigenkapital etwas höher sind, die Bank lässt sich Ihr erhöhtes Risiko bezahlen.

Baufinanzierung 120%, 130%

Bei einer Baufinanzierung zu 120% oder 130% übersteigt der Beleihungswert den Wert der Immobilie. Neben dem Kauf der Immobilie, können so weitere Kosten finanziert werden: Baufinanzierungsnebenkosten wie z.B. die Maklerkosten, Grunderwerbsteuer oder die Kosten für den Notar, bis hin zu Einrichtungsgegenständen wie z.B. der Einbauküche. Baufinanzierungen dieser Art sind keine Seltenheit mehr.

Baufinanzierung Vergleich
- Vergleich von bis zu 50 Banken
- supergünstige Zinsen
- flexible Tilgungsmöglichkeiten
- kostenlos & unverbindlich